Bausparen

Bausparen ist eines der ältesten und traditionsreichsten Finanzprodukte

 

Die erste Bausparkasse wurde 1885 gegründet.

Beim Bausparen schließen Sie als Bausparer einen Bausparvertrag über eine bestimmte Summe, die Bausparsumme, ab. Der Vertrag durchläuft zwei Phasen. In der ersten Phase, der Ansparphase, stellen Sie der Bausparkasse Gelder zur Verfügung.

Diese Gelder werden verzinst. Sie bilden das Eigenkapital. Wenn Sie das im Vertrag vereinbarte Mindestsparguthaben angespart haben und das Guthaben über eine ausreichende Zeitspanne bestanden hat, wird Ihnen der Vertrag zugeteilt.

Sicherheit für Ihre Familie

Nachdem der Vertrag zugeteilt worden ist, können Sie sich das Guthaben auszahlen lassen. Außerdem haben Sie Anspruch auf ein Bauspardarlehen. Dieses können Sie für wohnwirtschaftliche Maßnahmen nutzen.

Die Höhe des Bauspardarlehens ergibt sich aus der Differenz der Bausparsumme und des Sparguthabens. Für dieses Darlehen ist die Höhe des Sollzinssatzes von Anfang an festgelegt. Sie unterliegt keinen Zinsschwankungen, wie diese sonst auf dem Kapitalmarkt vorkommen.

Bausparen ist somit ein idealer Weg, um Zug um Zug ein zinsstarkes Vermögen aufzubauen. Hinzu kommt: Verzichten Sie auf das Darlehen am Ende der Ansparzeit, sichern Sie sich automatisch einen attraktiven Spargewinn – und dies bei maximaler Sicherheit.

Bausparen wird staatlich gefördert. Wenn Ihnen Ihr Arbeitgeber vermögenswirksame Leistungen zahlt, bekommen Sie vom Staat eine Arbeitnehmersparzulage. Diese liegt bei neun Prozent und kann bei Ledigen bis zu €470 betragen (€940 Euro bei Verheirateten). Voraussetzung: Ihr zu versteuerndes Einkommen beträgt nicht mehr als €17.900 für Ledige (€35.800 für Ehepaare).

Insgesamt ist Bausparen ein sehr sicheres Produkt, denn die Zinsen stehen sowohl für die Anspar- als auch die Darlehensphase bereits beim Abschluss des Vertrages fest oder haben jeweils eine feste Obergrenze und Untergrenze. Beim Bausparen haben Sie keinerlei Zinsänderungsrisiko!

Gerne stehen wir Ihnen bei diesem Thema beratend zur Seite.

Rufen Sie uns einfach an, schreiben eine E-Mail oder kommen Sie vorbei.

 

Bausparen März 1, 2016