Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung gewerblich

Ein verlässlicher Rechtsschutz für alles Private, das klingt nach einer guten Empfehlung. Doch wie sieht es mit dem Rechtsschutz für Unternehmen aus?

Diese stellt einen wichtigen Baustein der Grundabsicherung von Betrieben dar, denn eine private Rechtsschutzversicherung deckt den gewerblichen Bereich nicht ab.

Sie ist neben einer umfassenden Betriebs- und Vermögensschadenhaftpflichtversicherung sowie der Versicherung von Betriebsmitteln besonders wichtig.

Als erfolgreicher Unternehmer sollten Sie unbedingt Ihre rechtliche Risikosituation absichern, denn schnell sind sie in einen Rechtsstreit verwickelt.

Etwa die Kündigungsschutzklage eines Mitarbeiters, die Auseinandersetzung mit dem Vermieter wegen einer Mieterhöhung, das Bußgeldverfahren wegen überhöhter Geschwindigkeit …

Oder gar ein Strafverfahren wegen der Verletzung von Sorgfaltspflichten.

Auch ohne eigenes Verschulden ist es schwierig, ohne anwaltlichen Beistand im Paragrafen-Dickicht den Durchblick zu behalten.

So gerne Sie vielleicht eine Konfrontation verhindern möchten, gibt es Situationen, in denen Sie von Geschäftspartnern, Lieferanten oder anderen in einen Rechtsstreit verwickelt werden.

Eine Rechtsschutz-Versicherung deckt diese und weitere Risiken ab. Die Leistungen können im Paket oder einzeln gebucht werden.

Sie hilft Ihnen, wenn Sie gezwungen sind, Ihr gutes Recht und Ihren guten Namen zu verteidigen. Sie kämpft für Ihr gutes Recht.

Da der individuelle Bedarf jedes Unternehmens so einzigartig ist wie das Unternehmen selbst, sollten Sie gemeinsam mit uns feststellen, welche Bausteine für Sie Sinn machen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung im Bereich Gewerbeversicherungen und unsere speziellen Angebote für Unternehmen und kontaktieren Sie uns.

Gerne stehen wir Ihnen bei diesem Thema beratend zur Seite.

Rufen Sie uns einfach an, schreiben eine E-Mail oder kommen Sie vorbei.

 

Rechtsschutzversicherung April 9, 2015